19:04 24 Juni 2018
SNA Radio
    Russische Su-25 auf dem Stützpunkt im syrischen Hmeimim

    Moskau: USA rufen zum Anti-IS-Kampf auf, Russland ist aber schon im Einsatz

    © Sputnik / Dmitiy Vinogradov
    Politik
    Zum Kurzlink
    Russland vs. Islamischer Staat (889)
    5744

    Das Misstrauen des US-Außenministers John Kerry gegenüber Russland ist merkwürdig und fehl am Platz: Die russischen Luftstreitkräfte in Syrien kämpfen eindeutig gegen den „Islamischen Staat“, wie die amtliche Sprecherin des russischen Außenministeriums, Maria Sacharowa, am Mittwoch erklärte.

    „Anlässlich des Aufrufs des US-Außenministers, Russland solle sich entscheiden, ob es gegen den IS kämpft oder nicht, kann ich ganz deutlich und eindeutig sagen: Russland kämpft gegen den IS. Es ist schon merkwürdig, dass daran gezweifelt wird. Es kann da keine Zweifel geben“, sagte Sacharowa.

    Das russische Konzept der Bekämpfung des Terrorismus im Nahen Osten habe sich in den letzten Jahren in keiner Hinsicht verändert – Russland betrachte den Terrorismus weiter als eine Gefährdung der nationalen Sicherheit, erwähnte sie.

    Moskau sei auch zu einem Dialog und zu einer Zusammenarbeit mit den Vereinigten Staaten bereit, und zwar in beliebigem Format und über beliebige Kanäle. Russland habe die USA und andere Länder von Anfang an zu einer Koordination im Kampf gegen den Terrorismus in der Region aufgerufen, erinnerte Sacharowa. Dabei sei der Entschluss Russlands, die USA zu informieren, ein „beispielloser“, aber zugleich auch ein bislang unbeantworteter Schritt gewesen.

    Auf Bitte von Präsident Baschar al-Assad fliegt die russischen Luftwaffe seit 30. September selektive Luftschläge gegen Objekte der Terrormiliz „Islamischer Staat“ in Syrien. Mit inzwischen ausgeführten mehr als 450 Angriffen wurden rund 300 Terroristen sowie Trainingslager, Kommandopunkte, Munitionslager u. a. vernichtet. Darüber hinaus wurden 26 Marschflugkörper vom Kaspischen Meer aus gegen IS-Objekte abgefeuert.

    Themen:
    Russland vs. Islamischer Staat (889)

    Zum Thema:

    US-Republikaner: Obama – ein Weichei, USA sollen russische Flieger abschießen
    Moskau will nicht Assad, sondern syrischen Staat retten
    Moskau: IS fährt Toyotas aus USA und Großbritannien
    Tags:
    Terrormiliz Daesh, Zusammenarbeit, Terrorismus, US-Außenministerium, Maria Sacharowa, John Kerry, Syrien, USA, Russland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren