22:48 28 Juni 2017
Radio
    Syrische Armee startet Offensive gegen Terroristen

    Krieg gegen IS: Assad lobt Hilfe aus Russland und Iran

    © Sputnik/
    Politik
    Zum Kurzlink
    Russland vs. Islamischer Staat (889)
    853201581

    Der syrische Präsident Baschar al-Assad hat den Beistand Russlands und des Iran im Kampf gegen die Terroristen des Islamischen Staates hoch eingeschätzt.

    „Die Anstrengungen der freundlichen Staaten, insbesondere von Russland und Iran, die Syrien im Kampf gegen den Terrorismus stützen, bringen der Bevölkerung der ganzen Region und der ganzen Welt Früchte“, sagte Assad nach Angaben der amtlichen Nachrichtenagentur Sana.

    Am Donnerstag empfing Assad den Chef des Auswärtigen Ausschusses des iranischen Parlaments, Alaeddin Boroujerdi. Bei dem Treffen würdigte der syrische Staatchef den Beitrag des gemeinsamen Informationszentrums von Syrien, dem Iran, dem Irak und Russland zur Terrorismusbekämpfung.

    Die Generalstäbe der vier Staaten hatten in Bagdad ein gemeinsames Informationszentrum eröffnet, das ihr Vorgehen gegen die Terrormiliz „Islamischer Staat“ IS koordinieren soll. Russland fliegt seit zwei Wochen Luftangriffe gegen den IS in Syrien und hat gemeinsam mit der syrischen Armee die Dschihadisten aus vielen Regionen verdrängt.

    Themen:
    Russland vs. Islamischer Staat (889)

    Zum Thema:

    Moskau will nicht Assad, sondern syrischen Staat retten
    Russische Luftwaffe attackiert in der Nacht weitere 53 IS-Objekte in Syrien (VIDEO)
    Syrien: Russlands Su-34-Kampfjet vernichtet IS-Kommandostelle in Provinz Rakka
    Syrien: Russische Luftwaffe vernichtet zwei IS-Kommandostellen und 23 Bollwerke
    Tags:
    Terrormiliz Daesh, Baschar al-Assad, Iran, Syrien, Russland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren