19:32 29 März 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    Russland vs. Islamischer Staat (888)
    13853
    Abonnieren

    Russland schlägt den USA mehr als nur einen Vertrag über die Flugsicherheit in Syrien vor. „Moskau plädiert für ein umfassenderes Zusammenwirken beider Länder, das Washington bislang ablehnt“, erklärte Russlands Vizeverteidigungsminister Anatoli Antonow am Samstag auf einem Sicherheitsforum in Peking.

    „Derzeit verhandeln wir mit amerikanischen Partnern über den Abschluss eines Vertrages über die Gewährleistung der Flugsicherheit in Syrien. Aber zu einem von uns vorgeschlagenen umfassenderen Zusammenwirken ist Washington einstweilen nicht bereit.“

    Sitaution in Syrien
    © AP Photo / Mohammad Hannon
    Dem Militär zufolge ist Russland an einer Kooperation mit ausnahmslos allen Ländern interessiert. Bereits sei ein direkter Draht zur Türkei eingerichtet, mit Israel seien Konsultationen durchgeführt worden. Aktiver geworden seien Kontakte zu Staaten des Persischen Golfes, sagte Antonow.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Russland vs. Islamischer Staat (888)

    Zum Thema:

    Russland bombardiert weiter Ziele in Syrien
    Russische Flugzeuge greifen weitere 32 IS-Ziele in Syrien an
    Risiken im Luftraum Syriens: Militärs Russlands und der USA um Sicherheit bemüht
    Russlands Luftwaffe greift weitere 40 IS-Ziele in Syrien an
    Tags:
    Anatoli Antonow, Türkei, Syrien, USA, Moskau, Russland