23:33 10 Dezember 2019
SNA Radio
    Palästinensische Zivilisten und israelischer Soldat bei einer Protestaktion gegen jüdische Siedlungen in Nabi Saleh nahe Rammalah, August 2015

    Israelische Soldaten erschießen Palästinenser nach Messerattacke

    © REUTERS / Mohamad Torokman
    Politik
    Zum Kurzlink
    8620
    Abonnieren

    Das israelische Militär hat im Westjordanland nach eigenen Angaben einen Palästinenser erschossen, nachdem dieser mit einem Messer einen Offizier verletzt hatte. In den vergangenen vier Wochen waren bei Übergriffen militanter Palästinenser neun Israelis getötet und mehr als 70 weitere verletzt worden.

    „Ein Palästinenser hat während einer Protestaktion nahe Beit Awwa mit einem Messer auf einen israelischen Armeeoffizier eingestochen“, teilte Armeesprecher Peter Lerner in Tel Aviv mit. „Der Angreifer wurde auf der Stelle erschossen.“ Der Offizier habe leichte Verletzungen erlitten.

    Nach Angaben der israelischen Armee haben Palästinenser in den zurückliegenden vier Wochen mehr als 40 Mal Israelis mit Messern und Schusswaffen angegriffen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Palästinenser attackiert israelische Polizisten und wird erschossen – VIDEO
    Gewalt in Nahost stoppen: Netanjahu zu Treffen mit Palästinenser-Chef bereit
    Nahost-Konflikt: Israel von Terrorwelle erschüttert
    Israel schickt verstärkt Armee auf Straßen und in Städte – Medien