16:18 12 Dezember 2019
SNA Radio
    Russlands Präsident Wladimir Putin

    Putin: Russischer Syrien-Einsatz beweist Gefahrenbereitschaft

    © Sputnik / Sergei Guneev
    Politik
    Zum Kurzlink
    Russland vs. Islamischer Staat (888)
    11846
    Abonnieren

    Der russische Luftwaffeneinsatz in Syrien hat die Bereitschaft Russlands bestätigt, adäquat und effektiv auf Terror- und beliebige andere Bedrohungen für unser Land zu reagieren, wie Russlands Präsident Wladimir Putin bei einem Treffen mit hohen Offizieren im Kreml sagte.

    Wie Putin weiter ausführte, vernichteten die russischen Luft- und Raumfahrtkräfte seit dem 30. September die Infrastruktur der Terroristen in Syrien.

    Laut dem Staatschef wurde dabei auch die Kaspi-Flotte eingesetzt, deren Schiffe vom Kaspischen Meer aus Marschflugkörper auf Objekte des sogenannten „Islamischen Staates“ abfeuerten.

    “Ich möchte den Armeeangehörigen, die an der Operation beteiligt sind, für ihren Professionalismus und Mut danken“, so Putin.

    Die russische Luftwaffe fliegt seit dem 30. September gezielte Raketen- und Bombenangriffe gegen Objekte des Islamischen Staates in Syrien. Bislang wurden Hunderte Einsätze geflogen, darunter gegen Kommandostellen, Ausbildungslager, Munitionsdepots und sonstige Objekte. Darüber hinaus feuerten die Schiffe der Kaspi-Flotte 26 Flügelraketen auf IS-Objekte ab.

    Mit russischer Luftunterstützung hat die syrische Regierungsarmee in der vergangenen Woche eine Großoffensive begonnen und bereits weite Gebiete von den IS-Dschihadisten befreit.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Russland vs. Islamischer Staat (888)

    Zum Thema:

    Putin: Terroristen in Syrien wollen in andere Regionen expandieren
    Kampf gegen IS: Putin wirbt für Anti-Terror-Informationszentrum in Bagdad
    Putin zu russischem Syrien-Einsatz: Luftwaffe hat große Leistungen vollbracht
    US-Umfrage zu Syrien: Putin hat Lage im Griff – mit „Stärke und Entschiedenheit“
    Tags:
    Terrormiliz Daesh, Anti-Terror-Kampf, Wladimir Putin, Kaspisches Meer, Syrien, Russland