13:18 23 Oktober 2018
SNA Radio
    Treffen Putin-Assad am 20. Oktober 2015 im Kreml

    Russland will im Anti-Terror-Kampf und bei politischer Regelung in Syrien mitwirken

    © Sputnik / Alexei Druzhinin
    Politik
    Zum Kurzlink
    Russland vs. Islamischer Staat (889)
    2621

    Präsident Putin zufolge ist Russland bereit, jedwede mögliche Hilfe nicht nur im Kampf gegen den Terrorismus, sondern auch bei einem politischen Prozess in Syrien zu leisten, geht aus einer Mitteilung auf der Kreml-Webseite am Mittwoch hervor.

    „Syrien ist ein mit uns befreundetes Land. Wir sind bereit, unseren Beitrag nicht nur im militärischen Anti-Terror-Einsatz, sondern auch im Friedensprozess nach Kräften zu leisten“, äußerte Putin am Dienstag bei seinem Treffen mit dem syrischen Präsidenten Baschar al-Assad in Moskau.

    Dies werde in engem Kontakt mit anderen Welt- und Regionalmächten, die an einer friedlichen Regelung des Konflikts interessiert sind, umgesetzt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Russland vs. Islamischer Staat (889)

    Zum Thema:

    Assad: Jedem militärischen Handeln folgen politische Schritte
    Assad: Russlands Eingreifen verhinderte Ausbreitung von Terrorismus
    Treffen Putin-Assad: Militäroperation in Syrien im Mittelpunkt
    Syriens Präsident al-Assad besuchte Moskau und traf sich mit Präsident Putin
    Tags:
    Anti-Terror-Kampf, Baschar al-Assad, Wladimir Putin, Syrien, Russland