13:41 05 Dezember 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    501459
    Abonnieren

    Putins Rating hat mit 89,9 Prozent einen neuen Höchststand erreicht, berichtet WZIOM am Donnerstag.

    „Das Rating der Zustimmung für die Politik von Wladimir Putin hat einen neuen Rekord — 89,9 Prozent erreicht.“ Mit dieser Zahl wurde der vorherige Höchststand vom Juni 2015 (Monatsdurchschnitt 89,1 Prozent) überboten, wie Soziologen des Meinungsforschungsinstitutes äußerten.

    „Dieses hohe Niveau der Zustimmung für die Politik von Wladimir Putin ist in erster Linie mit den Ereignissen in Syrien, und zwar den Luftangriffen auf IS-Ziele in Syrien verbunden. Diese Ereignisse wurden von 26 Prozent Befragten als Hauptereignisse der vorigen Woche genannt“, so WZIOM.

    Laut WZIOM liegt das Rating Putins bereits seit anderthalb Jahren ständig über 80 Prozent.

    „Putins Popularität wuchs im Frühling 2014, als die Krim und Sewastopol sich mit Russland wiedervereinigten. Im März 2014 betrug es durchschnittlich 76,2 Prozent, im April – 82,2 Prozent, im Mai – 86,2 Prozent“, heißt es in dem Forschungsbericht.

    Die WZIOM-Umfrage wurde am 17. und 18. Oktober unter 1.600 Menschen in 130 Orten von 46 Gebieten, Regionen und Republiken Russlands durchgeführt. Der  statistische Fehler liegt nicht über 3,5 Prozent.                        

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    15 Jahre an der Macht: Die markantesten Sprüche von Wladimir Putin
    Wertegemeinschaft, Anarchie, Krieg? Experten legen Szenarien für EU-Russland vor: Offenbar ist...
    „Zum Kotzen …“ – deutsch-iranischer Konfliktforscher über die „Doppelmoral“ der Bundesregierung
    Deutsche Experten zu Corona-Impfung für Bürger: Gesetz ist notwendig
    Tags:
    Forschung, WZIOM, Wladimir Putin, Russland