21:49 29 November 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    6514199
    Abonnieren

    Die vom Westen unterstützte syrische Opposition hat das Angebot aus Moskau, gemeinsam gegen die Terroristen des „Islamischen Staates“ zu kämpfen, abgelehnt. Die oppositionelle „Freie Syrische Armee“ erklärte, sie nähme keine Hilfe aus Russland an, solange Moskau Präsident Baschar al-Assad unterstütze.

    „Wie kann man von einer Koordinierung reden und dabei Baschar al-Assad unterstützen. Wir verstehen das nicht“, sagte Ahmad Saud von der „Freien Syrischen Armee“ gegenüber dem Fernsehsender "Al-Arabiya".

    Zuvor hatte Russlands Außenminister Sergej Lawrow patriotischen Regierungsgegnern in Syrien Unterstützung im Kampf gegen den IS angeboten. Laut Lawrow ist Russland bereit, das Vorgehen gegen die Terroristen zu koordinieren und die Opposition aus der Luft zu unterstützen. Laut Russlands Präsident Wladimir Putin erklärte sich Syriens Staatschef Assad bereit, mögliche russische Hilfe für die syrische Opposition zu akzeptieren, die gegen den IS kämpft.

    Die russische Luftwaffe fliegt seit dem 30. September auf Bitte der syrischen Regierung Angriffe gegen den IS und andere Terrorgruppen, die in den vergangenen Jahren weite Teile Syriens erobert hatten. Russische Jets haben laut Angaben aus Moskau bereits mehrere Hundert Ziele zerbombt und Hunderte Dschihadisten getötet. Ziel ist es, die syrische Regierungsarmee im Kampf gegen die Terroristen zu unterstützen. Mit russischer Luftunterstützung begannen die Truppen von Syriens Präsident Baschar al-Assad vor zwei Wochen eine Großoffensive und konnten bereits mehrere Orte befreien.

    Die USA und ihre Verbündeten, die Syrien seit mehr als einem Jahr ohne Zustimmung der Regierung in Damaskus und ohne sichtbare Ergebnisse, bombardieren, beliefern die so genannte gemäßigte Opposition mit Waffen, die nach russischen Angaben im Endergebnis beim "Islamischen Staat" landen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Syrische Armee tötet Anführer von Jabhat al-Nusra
    Russland zerbombt in der Nacht 27 IS-Ziele in Syrien (VIDEO)
    Russische Su-25 zerbombt IS-Kommandostelle bei Hama
    Mehr als 800 Terror-Objekte in Syrien von russischer Luftwaffe vernichtet
    Tags:
    Terrormiliz Daesh, Freie Syrische Armee (FSA), Syrien, Russland