16:44 17 Januar 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    6537
    Abonnieren

    Moskau hat keinerlei Pläne hinsichtlich einer Einrichtung von Militärbasen auf Kuba, sagte der Direktor des Departements für Lateinamerika des russischen Außenministeriums, Alexander Schtschetinin, gegenüber Sputnik. Ihm zufolge habe das auch nie zur Debatte gestanden.

    „Unsere Beziehungen zu Kuba haben einen völlig anderen Charakter. Fragen der Kampffähigkeit der kubanischen Streitkräfte sind ein ganz anderer Aspekt. Und es gibt keine Gründe für die Behauptung, dass wir dort (auf Kuba – Anm. d. Red.) etwas bauen wollen“, so der Diplomat.

    Kuba ist ein langjähriger Partner Russlands in Lateinamerika. Die Beziehungen zwischen den beiden Ländern entwickeln sich auf der Grundlage der 1996 unterzeichneten Deklaration und des Memorandums über die Grundsätze der strategischen Zusammenarbeit (2009).

    Die vertragsrechtliche Basis der beiden Länder umfasst etwa 100 Dokumente, die die Zusammenarbeit in einem breiten Spektrum von Bereichen reglementieren.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Russland plant Militärbasen weltweit
    Angst vor Comeback der Russen: USA geben Guantánamo auf Kuba nicht auf
    Putin: Russland strebt keine Konflikte an, muss aber auf Bedrohungen reagieren
    USA befürchten stärkere Präsenz Russlands in Zentralamerika – „Business Insider“
    Tags:
    Militärbase, Alexander Schtschetinin, Kuba, Russland