00:34 27 Januar 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    172474
    Abonnieren

    Russische Kampfjets haben in der syrischen Provinz Idlib einen Autokonvoi der Terrororganisation „Islamischer Staat“ vernichtet. Wie das Verteidigungsministerium in Moskau mitteilte, wurden drei mit Munition beladene Lkw, ein Tankwagen und zwei Begleitwagen zerstört.

    In der Provinz Homs wurde nach Angaben der Behörde eine IS-Kolonne zerschlagen, die aus drei mit Maschinengewehren bewaffneten Geländewagen und zwei Lastern mit Munition bestand.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Russischer Bomber zerstört IS-Kommandostelle in Aleppo
    Russische Su-24 zerbomben Flugabwehrsysteme und Mörser des IS
    Russische Kampfjets vernichten befestigte Stützpunkte des IS in Latakia
    Russische Luftwaffe attackiert in Syrien weitere 285 Ziele von IS und Al-Nusra-Front
    Tags:
    Terrormiliz Daesh, Idlib, Homs, Syrien, Russland