01:09 16 Dezember 2019
SNA Radio
    der ehemalige Präsident der Sowjetunion Michail Gorbatschow

    Russisch-amerikanischer Dialog: US-Botschaft bespricht mit Gorbatschow Perspektiven

    © Sputnik / Valery Melnikov
    Politik
    Zum Kurzlink
    171252
    Abonnieren

    Der US-Botschafter in Russland, John Tefft, hat mit dem ehemaligen Präsidenten der Sowjetunion, Michail Gorbatschow, Perspektiven der Weiterführung des russisch-amerikanischen Dialogs hinsichtlich internationaler Herausforderungen besprochen, meldet die US-Botschaft in Russland.

    „Das Gespräch war den aktuellen Beziehungen zwischen Russland und den USA, sowie Perspektiven einer bilateralen Zusammenarbeit gewidmet. Beide Seiten betonten die Notwendigkeit der Fortsetzung des russisch-amerikanischen Dialogs zu internationalen Schlüsselproblemen, die beide Länder betreffen“, heißt es in der Pressemitteilung der US-Botschaft.

    Das Treffen initiierte die amerikanische Seite, wie der Sprecher des Gorbatschow-Fonds, Wladimir Poljakow, gegenüber „Kommersant“ äußerte.

    „Obwohl er (Gorbatschow – d. Red.) ein Ex-Politiker ist, hat er einen großen Beitrag zu friedlichen Beziehungen zwischen Ländern geleistet. Deswegen fragen ihn viele bis heute um Rat und nach seiner Sicht der Dinge“, sagte Poljakow in Bezug auf den Anlass des Treffens.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Moskau überrascht mit Syrien-Vorstoß - USA in die Ecke gedrückt
    Russland, USA, Saudi-Arabien und Türkei einigen sich auf neue Syrien-Konsultationen
    Putin: Russland strebt Beziehungen mit Europa und den USA an
    Syrien-Konflikt: Kontaktgruppe bald mit dem Iran?
    Tags:
    Zusammenarbeit, John Tefft, Michail Gorbatschow, USA, Russland