02:50 22 Januar 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    307101
    Abonnieren

    US-Außenminister John Kerry wird Ende Oktober-Anfang November erstmals alle zentralasiatischen Länder – Turkmenistan, Kasachstan, Usbekistan, Kirgistan und Tadschikistan – besuchen, wie das US-Außenministerium am Dienstag in Washington mitteilte.

    „Der State Secretary reist nach Bischkek, Samarkand, Astana, Duschanbe und Aschchabad, um mit ranghohen Vertretern dieser Länder zu verhandeln. Es handelt sich um einen ersten Besuch Kerrys in Zentralasien und einen ersten Besuch eines US-Außenministers in allen fünf zentralasiatischen Staaten während einer Reise“, hieß es in der Mitteilung.

    Kerrys Auslandsreise dauert vom 28. Oktober bis 3. November. Vor der Visite in Zentralasien wird der US-Chefdiplomat am 29. Oktober in Wien an den Syrien-Gesprächen teilnehmen.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    US-Jäger nahe Iran kurz vor Abschuss ukrainischer Boeing gesichtet – Moskau
    Infos zu C-Waffen-Einsatz in Syrien gefälscht? Russland präsentiert der Uno Beweise
    Handelsabkommen zwischen USA und China trifft Deutschland hart – Studie
    US Space Force: Erster „Kampf-Einsatz im Weltraum“ gegen iranische Raketen
    Tags:
    Verhandlungen, Besuch, John Kerry, Tadschikistan, Kirgistan, Usbekistan, Kasachstan, Turkmenistan, USA