Widgets Magazine
15:38 14 Oktober 2019
SNA Radio
    Der republikanische Senator John McCain

    Nach Scheitern der US-Vorherrschaft: Afghanistan sucht Hilfe in Russland - McCain

    © AP Photo / Andrew Harnik
    Politik
    Zum Kurzlink
    171937
    Abonnieren

    Russland und der Iran könnten das Vakuum füllen, das die USA im Nahen Osten hinterlassen, kommentierte der republikanische Senator John McCain Informationen über den Wunsch Afghanistans, Militärhilfe aus Russland für den Antiterrorkampf zu bekommen.

    Die afghanische Führung wende sich auf der Suche nach militärischer Unterstützung an Russland, weil US-Präsident Barack Obama sich auf die Einschränkung des amerikanischen Einflusses auf das Geschehen in Afghanistan konzentriert, so McCain.

    „Genauso wie im Irak, in Syrien, der Ukraine und an vielen anderen Orten weltweit hinterlässt die gescheiterte Vorherrschaft ein weiteres Mal ein Vakuum, das unvermeidlich von unseren Gegnern ausgefüllt wird“, wird McCain von CNSNews zitiert. Unter den Rivalen der USA nannte er Russland und den Iran.

    Zuvor hatten US-Medien mitgeteilt, dass Afghanistan die russische Seite um Militärhilfe in Form von Kampfhubschraubern und schweren Waffen zum Kampf gegen den Terrorismus ersucht habe. Der erste Vizepräsident Afghanistans Abdul Raschid Dostum, hatte vor kurzem Moskau besucht, und der russische Botschafter in Kabul, Alexander Mantizki, bestätigte, dass seine Regierung eine „Wunschliste“ der afghanischen Seite in Betracht ziehe, teilt CNSNews weiter mit.

    Letzte Woche hatte Afghanistans Premierminister Abdullah Abdullah mitgeteilt, sein Land werde jegliche Hilfe im Antiterrorkampf begrüßen, erinnert das Blatt. Russlands Spitzenpolitiker hätten in den letzten Wochen mehrmals ihre steigende Besorgnis über die Ausbreitung des Islamischen Staates und anderer Terrorgruppen in Afghanistan zum Ausdruck gebracht, schließt CNSNews.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Afghanistan braucht Russlands Hilfe genauso wie Syrien - Kadyrow
    IS schult in Afghanistan Kämpfer aus Russland - russisches Außenamt
    Pentagon gibt Schwäche afghanischer Truppen vor Taliban-Ansturm zu – Medien
    OVKS schätzt Zahl der IS-Anhänger in Afghanistan auf bis zu 3.000
    Tags:
    John McCain, Russland, USA, Ukraine, Syrien, Irak, Afghanistan