04:22 18 Dezember 2017
SNA Radio
    Bundeskanzlerin Angela Merkel und chinesischen Präsidenten Xi Jinpin

    Merkel appelliert an China: Schiedsgericht soll Streit im Südchinesischen Meer lösen

    © REUTERS/ Muneyoshi Someya
    Politik
    Zum Kurzlink
    4310122

    Bundeskanzlerin Angela Merkel hat bei ihrem Besuch in China die Regierung dazu aufgerufen, die Grenzstreitigkeiten im Südchinesischen Meer von internationalen Schiedsgerichten lösen zu lassen. Dies meldet die Agentur Reuters.

    China beansprucht große Teile des Südchinesischen Meeres für sich, aber auch Brunei, Malaysia, Vietnam und die Philippinen haben Ansprüche erhoben. In anderen Regionen betreffen derartige Grenzstreitigkeiten die Beziehungen zwischen China, Japan und Südkorea. Die USA rufen die Konfliktseiten zum Einen zu einer friedlichen Regelung auf. Andererseits bemühen sie sich um ein eigenes strategisches Bündnis mit einigen Ländern der Region, die sich mit China streiten.

    Zuvor hatte das chinesische Außenministerium über das widergesetzliche Einlaufen des US-amerikanischen Zerstörers „Lassen“ in die chinesischen Territorialgewässer der umstrittenen Spratly-Inseln im Südchinesischen Meer berichtet.

    Die chinesische Seite habe das US-Schiff gewarnt und den USA ihren scharfen Protest über diese Vorgänge ausgedrückt. Es wurde betonte, dass diese Handlungen die Souveränität Chinas verletzten sowie den Frieden und die Sicherheit in der Region gefährdeten.

    Später bestätigte das Pentagon den Einsatz im Südchinesischen Meer. Laut dem US-Verteidigungsminister Ashton Carter soll sich die Operation auf die kommenden Wochen bzw. Monate erstrecken. Die USA erklären, dass sie das Patrouillieren fortführen werden, wenn es aus ihrer Sicht dem internationalen Recht entspreche.

    USA lassen im Insel-Streit mit China die Muskeln spielen
    © Sputnik/
    USA lassen im Insel-Streit mit China die Muskeln spielen

    Zum Thema:

    China unternimmt notwendige Schritte wegen Zwischenfalls mit US-Zerstörer – Außenamt
    USA und China: Säbelrasseln um künstliche Inseln
    Inselstreit: USA zeigen China vorsichtig ihre Stärke
    Peking besorgt: US-Zerstörer auf dem Weg in Südchinesisches Meer
    Tags:
    Zerstörer, Gericht, US-Zerstörer Lassen, Angela Merkel, Südchinesisches Meer, China
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren