00:36 16 Dezember 2017
SNA Radio
    US-Regierungssprecher Josh Earnest

    Weißes Haus: Kein Kalter Krieg – Russland keine Supermacht mehr

    © AP Photo/ Carolyn Kaster
    Politik
    Zum Kurzlink
    0 20410

    Von einem neuen Kalten Krieg kann derzeit nach Worten von US-Regierungssprecher Josh Earnest keine Rede sein. „Denn Russland ist keine Supermacht mehr“, erklärte er am Donnerstag in Washington.

    „Ohne Zweifel haben wir Gegensätze, insbesondere in Bezug auf die Ukraine und Syrien. Aber der Kalte Krieg war durch eine Konfrontation von zwei Supermächten gekennzeichnet gewesen. Jetzt ist die Situation ganz anders“, sagte Earnest.

    Tags:
    Supermacht, Kalter Krieg, Russland, USA