SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    722197
    Abonnieren

    Der einzige Ausweg aus dem Chaos, das Bundeskanzlerin Angela Merkel mit ihren unhaltbaren Versprechen in ganz Europa angerichtet hat, ist ein modernes Einwanderungsgesetz und die öffentliche Bekenntnis, dass Deutschland mit den Flüchtlingszahlen überfordert ist, wie FDP-Chef Christian Lindner in einem Interview gegenüber der „Welt“ äußerte.

    „Frau Merkel hat das unhaltbare Versprechen gegeben, dass jeder, der ein neues Leben sucht, dieses in Deutschland finden könnte. Sie hat den Eindruck erweckt, die Grenzen unserer Aufnahmefähigkeit seien unendlich“, sagte er.

    Sie habe dort, wo nichts wichtiger sei als Ordnung und Regeln, Chaos angerichtet. Und zwar nicht nur in Deutschland, sondern auch in Europa, fügte er hinzu.

    „Frau Merkel sollte stattdessen erstens dem schwedischen Beispiel folgen, öffentlich erklären, dass wir überfordert sind, und die Flüchtlinge bitten, nicht mehr zu uns zu kommen. Zweitens brauchen wir ein modernes Einwanderungsgesetz. Nicht irgendwann, sondern jetzt“, betonte Lindner.

    Lindner ist nicht der erste Politiker, der der Bundeskanzlerin wegen ihrer Migrationspolitik schwere Vorwürfe macht. Vor einem Monat hatten sogar Merkels CDU-Parteikollegen bei einem Regionalkongress vor einer „nationalen Katastrophe“ gewarnt, wenn die Partei-Chefin den Flüchtlingsstrom nicht bald stoppt.

    Einige Analytiker, unter anderen der Financial Times-Kolumnist Philip Stephens, sind der Meinung, dass die aktuelle Krise zu einem Rücktritt von Angela Merkel führen könnte, was aber wiederum den Zerfall von ganz Europa bedeuten könnte.

    Nach neuesten Angaben der europäischen Grenzagentur Frontex sind in den ersten neun Monaten dieses Jahres schon mehr als 710.000 Migranten in die EU gekommen.
    In ihrem Wirtschaftsausblick für die Jahre 2015 bis 2017 erwartet die EU-Kommission die Ankunft von drei Millionen weiteren Flüchtlingen in Europa. Die Zahl könne sich stark erhöhen, sobald der Familiennachzug beginnt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    NATO „spielt“ Krieg gegen Russland, während Europa zerbricht - Medien
    Zwei Fragen an einen Flüchtling auf dem Weg nach Deutschland
    Flüchtlingskrise: „Der EU fehlt Solidarität“ – Abgeordnete
    Deutschland: Über eine halbe Million Flüchtlinge bereits da - Zeitung
    Tags:
    Migrationspolitik, CDU, FDP, Angela Merkel, Christian Lindner, Europäische Union, Deutschland