20:32 14 November 2018
SNA Radio
    Putin und Obama bei G20-Gipfel

    G20-Gipfel: Putin und Obama reden vertraulich miteinander über Syrien (Video)

    © Foto: Youtube / RT
    Politik
    Zum Kurzlink
    772637

    Russlands Präsident Wladimir Putin und US-Staatschef Barack Obama haben sich am Rand des G20-Gipfels in der Türkei zu einer vertraulichen Unterredung zum Thema zusammengetroffen. Dem Gespräch durften nur Dolmetscher beiwohnen.

    In der Pause zwischen den Sitzungen machten es sich die beiden Politiker in einander gegenüber stehenden Sesseln gemütlich. Ihr Tête-à-Tête dauerte rund 20 Minuten. Zentrales Thema war Syrien, wie Putins Berater Juri Uschakow mitteilte.

    Nach Angaben aus dem Weißen Haus verlief das Gespräch konstruktiv. Putin und Obama erörterten Wege zur Beilegung des Syrien-Konfliktes. Beide Staatschefs waren sich darüber einig, dass die Notwendigkeit einer Beendigung des Syrien-Krieges nach den Anschlägen von Paris doch dringlicher geworden sei und dass die Syrer selbst über die politische Transformation in ihrem Land entscheiden müssten.

    Darüber hinaus unterstützte Obama die Umsetzung der Minsker Abkommen zur Ukraine und sprach Putin persönlich Mitgefühl zur Katastrophe der russischen Passagiermaschine in Ägypten aus.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Terror in Paris: Putin ruft die Welt zu Schulterschluss auf
    Obama kurz vor Paris-Anschlägen: USA haben Islamischen Staat eingedämmt
    Obamas Alptraum: Russland vernichtet den IS
    Forbes-Liste: Putin der Mächtigste – Merkel vor Obama
    Tags:
    Barack Obama, Wladimir Putin, Türkei