00:50 18 Februar 2018
SNA Radio
    Der russische Präsident Wladimir Putin mit seinem türkischen Amtskollegen Tayyip Erdogan am Rande von G20-Gipfel

    Putin und Erdogan treffen sich am Rande von G20-Gipfel

    © Sputnik/ Mikhail Klimenteev
    Politik
    Zum Kurzlink
    0 356

    Der russische Präsident Wladimir Putin hat sich mit seinem türkischen Amtskollegen Tayyip Erdogan am Rande des G20-Gipfels im türkischen Antalya getroffen.

    Bei dem traditionellen Foto-Shooting der Gesprächsteilnehmer vor dem Beginn des Treffens fragte Erdogan Putin, wie sein Treffen mit der deutschen Kanzlerin Angela Merkel abgelaufen sei. Darauf sagte Putin lächelnd: „Good, very good.“

    Die Gesprächspartner einigten sich darauf, dass der russisch-türkische Kooperationsrat auf höchster Ebene am 15. Dezember in Russland zusammenkommen wird.

    Das etwa einstündige Treffen fand hinter verschlossenen Türen im Hotel „Regnum“ im Badeort Belek statt. Anwesend waren auch der russische Außenminister Sergej Lawrow, sein türkischer Amtskollege Feridun Sinirlioglu, der türkische Energieminister Ali Riza Alaboyun und der Chef der türkischen Geheimdienstes MIT, Hakan Fidan.

    Zum Thema:

    Türkei erhebt Schiedsklage wegen russischen Gaspreises
    EU lässt Merkel im Stich – Türkei und Russland als Mitspieler gefragt - Zeitung
    Türkischer Botschafter: Ankara will Einigung mit Russland zu Syrien-Frage
    Türkischer Premier: Situation in Syrien keine Gefahr für Beziehungen zu Russland
    Tags:
    G-20, Recep Tayyip Erdogan, Wladimir Putin, Hakan Fidan, Ali Rıza Alaboyun, Angela Merkel, Russland, Türkei