02:50 21 Februar 2018
SNA Radio
    Der Föderationsrat (Russlands Oberhaus)

    Russisches Oberhaus für einheitliche Terroristenliste und koordinierte Militärschläge

    © RIA Novosti. Wladimir Fedorenko
    Politik
    Zum Kurzlink
    Terrorgefahr in Europa (2016) (232)
    0 350

    Mit einem Appell will der russische Föderationsrat die Welt zu einem koordinierten militärischen Vorgehen gegen den internationalen Terrorismus aufrufen, berichtet Ria Novosti unter Verweis auf Einsicht in das Dokument.

    „Die Schaffung eines antiterroristischen internationalen Bundes von Ländern, die den radikalen Extremismus verurteilen, wird die Möglichkeit bieten, Terrorgruppen unmittelbar an ihrem Aufenthaltsort einen maximalen Schaden zuzufügen und eine einheitliche Liste von Terrororganisationen zu erstellen“, heißt es in dem Entwurf, der am Mittwoch verabschiedet werden soll.

    Themen:
    Terrorgefahr in Europa (2016) (232)

    Zum Thema:

    Oberhauschefin: Keine verschärften Konfrontationen mehr zwischen Russland und USA
    Oberhauschefin: UNO muss gegen staatliche Terrorismus-Finanzierer scharf vorgehen
    Russische Oberhauschefin warnt USA vor Bodenoperation in Syrien
    Lawrow: Jordanien zuständig für einheitliche Liste von Terrororganisationen
    Tags:
    Anti-Terror-Kampf, Terrorismus, Russlands Föderationsrat (Oberhaus), EU, Europa, Russland