Widgets Magazine
12:51 19 September 2019
SNA Radio
    Al-Qaida-Kämpfer in Syria

    „New York Times“: Neue Phase im Krieg zwischen Westen und IS

    © AFP 2019 / Rami Al-Sayed
    Politik
    Zum Kurzlink
    Kampf gegen den IS (813)
    3417
    Abonnieren

    Wie die Zeitung “New York Times” schreibt, muss die Weltgemeinschaft dem Bürgerkrieg in Syrien ein Ende setzen, um die Terrormiliz “Islamischer Staat” endgültig zerschlagen zu können.

    Die neuen Anschläge zeugen davon, dass die IS-Terroristen an jedem Ort der Welt zuschlagen können. Dabei sei kein Land völlig in Sicherheit, solange die internationale Gemeinschaft das Übel nicht anpacke, so die “New York Times”.

    Die Terroranschläge in Paris, zwei Bombenexplosionen im Libanon und der Absturz des russischen Urlaubsfliegers (A321) über dem Sinai zeigen, dass eine neue Etappe im Krieg des “Islamischen Staats” gegen den Westen begonnen hat und die Bereitschaft vorhanden ist, einen neuen Anschlag außerhalb Syriens, Libyens und des Iraks zu verüben.

    Die Herausforderung wegen der Terrororganisation ist riesengroß, denn solche Anschläge sind kaum vorauszusehen und zu verhindern. Der “Islamische Staat” müsste vernichtet werden. Deswegen benötigen die gegen IS kämpfenden Länder Geduld, Entschlossenheit und koordinierte Handlungen.

    Einer der Terroristen in Paris hatte einen syrischen Pass. Er soll über Griechenland nach Frankreich gekommen sein. Es bestehe die Gefahr, dass sich die Stimmung gegen die Flüchtlinge verschärft. Nach “New York Times”-Angaben verfolgt die Terrormiliz das Ziel, in Bezug auf die Migranten und Muslime in Europa Öl ins Feuer zu gießen. Um weitere Angriffe zu vermeiden, müsse der Bürgerkrieg in Syrien gestoppt werden, durch den IS an Macht, Territorien und Geld gewonnen habe, schreibt die Zeitung.

    Am Freitagabend waren bei mehreren Terroranschlägen in Paris nach neuesten Angaben 129 Menschen getötet worden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Kampf gegen den IS (813)

    Zum Thema:

    Nach Terroranschlägen in Paris: Hollande schlägt Verfassungsänderung vor
    Terrorbekämpfung: USA will Zusammenarbeit mit Russland stärken – CIA-Chef
    Anti-Terror-Kampf: Putin bittet USA und Saudi-Arabien um Rückhalt
    Putin wirbt für vereinte Koalition gegen Terror
    Tags:
    Terrormiliz Daesh, A-321, Paris