12:16 14 Dezember 2019
SNA Radio
    Jordaniens König Abdullah II.

    Jordaniens König: IS entfesselte Dritten Weltkrieg gegen gesamte Menschheit

    © AFP 2019 / Khalil Mazraawi
    Politik
    Zum Kurzlink
    Kampf gegen den IS (813)
    4115414
    Abonnieren

    Die Terrormiliz „Islamischer Staat“ hat laut Jordaniens König Abdullah II. den Dritten Weltkrieg gegen die gesamte Menschheit entfacht. Der Monarch forderte die internationale Völkergemeinschaft auf, sich im Kampf gegen diese Bedrohung unverzüglich zusammenzuschließen, meldet AFP.

    IS-Kämpfer
    © REUTERS / Social Media Website via Reuters
    Abdullah II. bezeichnete die IS-Miliz als „wilde Banditen“, denen jede Menschlichkeit fehlt. Wie er betonte, stellt die Konfrontation gegen den IS einen „Krieg innerhalb des Islams“ dar. Dies sei ein Kampf gegen jene, die die Moslems in Fanatiker verwandeln möchten, erklärte er. 

    „Wir müssen schnell und entschlossen handeln, um interkontinentale Bedrohungen abzuwenden, sei das im Nahen Osten, in Afrika, in Asien oder Europa“, betonte Abdullah II.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Kampf gegen den IS (813)

    Zum Thema:

    „New York Times“: Neue Phase im Krieg zwischen Westen und IS
    Hollande: Frankreich lässt sich nicht in „Krieg der Zivilisationen“ hineinziehen
    Terror in Europa: Islamischer Staat wechselt Strategie
    Putin wirbt für vereinte Koalition gegen Terror
    Tags:
    Terrormiliz Daesh, Terrorbekämpfung, Abdullah II