02:03 10 Dezember 2018
SNA Radio
    Putin und Hollande

    Hollande: Große Allianz mit Russland und USA versetzt IS den Todesstoß

    © AFP 2018 / Stephane de Sakutin
    Politik
    Zum Kurzlink
    Kampf gegen den IS (813)
    3714915

    Nach der Terrorwelle in Paris hat der französische Präsident Francois Hollande die Bildung einer „großen Koalition“ mit Russland und den USA angekündigt, die dem „Islamischen Staat“ den Todesstoß versetzen wird.

    „Am Dienstag fahre ich nach Washington und am Donnerstag nach Moskau, um mit Barack Obama und Wladimir Putin die Koordination unserer Anstrengungen zu erörtern, um zusammenzuarbeiten und dieses Ziel schnellstens zu erreichen“, äußerte Hollande am Mittwoch in Paris. „Wir müssen eine breite Koalition bilden, um (dem IS) den entscheidenden Schlag zu versetzen.“

    "Die jüngsten Ereignisse in Saint Denis zeigen, dass wir uns in einem Krieg gegen den Terrorismus befinden", so Hollande weiter.

    Die französische Polizei hat am Mittwochmorgen bei einer Anti-Terror-Razzia in Saint-Denis, einem nördlichen Vorort von Paris, zwei mutmaßliche Terroristen getötet und sieben weitere Menschen festgenommen, die mit den Pariser Anschlägen vom 13. Oktober in Verbindung stehen könnten.

    Bei einer Anschlagsserie am Freitag in Paris waren mehr als 130 Menschen getötet und mehr als 300 weitere verletzt worden. Zu den Attacken bekannte sich der Islamische Staat, der weite Teile Syriens kontrolliert. Frankreich fliegt neben Russland, den USA und anderen Staaten Angriffe gegen IS-Stellungen in Syrien.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Kampf gegen den IS (813)

    Zum Thema:

    Anti-Terror-Kampf: Treffen zwischen Putin und Hollande am 26. November in Moskau
    Anti-Terror-Einsatz im Pariser Vorort Saint-Denis
    Nach Terror in Paris: Aufstand gegen Politik der offenen Grenzen
    Jagd auf Terrorverdächtige im Pariser Vorort Saint-Denis
    Tags:
    Terrormiliz Daesh, François Hollande, Syrien, USA, Frankreich, Russland