08:29 21 September 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    31685
    Abonnieren

    Weißrusslands Präsident Alexander Lukaschenko hält sich am 25./26. November zu einem offiziellen Besuch in Russland auf. Wie Lukaschenkos Pressestelle am Montag in Minsk mitteilte, ist unter anderem ein Treffen mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin geplant.

    Zuvor hatte Lukaschenko erklärt, er werde seinen ersten Besuch nach der Amtseinführung Russland abstatten. Nach Angaben von Putins Berater Juri Uschakow werden die beiden Präsidenten am Donnerstag verhandeln. Auf der Tagesordnung stünden der Bau eines Atomkraftwerks in Weißrussland und möglicherweise auch die Gründung eines russischen Luftstützpunktes im Nachbarland, sagte er.

    Lukaschenko wird ferner mit Regierungschef Dmitri Medwedew, der Vorsitzenden des Föderationsrates, Valentina Matwijenko, und Duma-Chef Sergej Naryschkin verhandeln. Der Besuch wird nach Angaben aus Minsk mit der Unterzeichnung mehrerer Dokumente zu Ende gehen.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Putin: Darum musste Russland Hyperschallwaffen entwickeln
    „Gigantischer Roboter“ in Area 51? Seltsame Sichtung auf Google Earth gemeldet – Video
    Moskau wirft Washington Wunschdenken in Bezug auf antiiranische Sanktionen vor
    Tags:
    Besuch, Wladimir Putin, Alexander Lukaschenko, Russland, Weißrussland