21:16 07 August 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    Russischer Kampfjet an türkisch-syrischer Grenze abgeschossen (204)
    2410138
    Abonnieren

    Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat „die denkbar unglaubwürdigste Erläuterung zum Vorgehen der Türkei (gegen den russischen Su-24-Kampfjet – Anm. d. Red.) in der Geschichte der Diplomatie vorgebracht“, schrieb der Chef des Auswärtigen Ausschusses der Duma (russisches Unterhaus), Alexej Puschkow, in seinem Twitter-Account.

    Wie Erdogan zuvor erklärt hatte, habe das türkische Militär nicht gewusst, dass die SU-24 zur russischen Luftwaffe gehörte.

    Mehr zum Thema: Erdogan: Türkisches Militär wusste nicht, dass SU-24 zu russischer Luftwaffe gehörte

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Russischer Kampfjet an türkisch-syrischer Grenze abgeschossen (204)

    Zum Thema:

    Erdogan: Ankara will keine Eskalation mit Russland nach dem Vorfall mit SU-24
    Oberhauschefin: Moskau erwartet von Ankara Entschuldigungen für Jet-Abschuss
    Su-24-Abschuss: Strafrechtliche Ermittlung gegen Schuldige erforderlich
    Syrischer Außenminister: Su-24-Abschuss „ohne Übertreibung ein Militärverbrechen“
    Tags:
    Su-24, Recep Tayyip Erdogan, Türkei