21:33 05 Dezember 2019
SNA Radio
    Flugzeugabsturz an syrisch-türkischer Grenze

    Su-24-Abschuss: USA verschlimmern Fehler der Türkei – iranisches Parlament

    © REUTERS / Sadettin Molla
    Politik
    Zum Kurzlink
    Russischer Kampfjet an türkisch-syrischer Grenze abgeschossen (204)
    332366
    Abonnieren

    Die türkischen Behörden haben laut dem Sprecher des iranischen Parlaments, Ali Laridschani, mit dem Abschuss des russischen Kampfflugzeuges einen Fehler begangen, der von den USA noch verschlimmert wurde.

    Das Vorgehen der Türkei sei ein großer Fehler gewesen, und die von US-Präsident Barack Obama bekundete Unterstützung dafür sei jedoch ein noch größerer Fehler, der den Konflikt in der Region nur noch mehr verschärfe, sagte Ali Laridschani gegenüber dem Fernsehsender Press TV.

    © Ruptly .
    Kampfjet-Abschuss: Russlands Verteidigungsamt zeigt Su-24-Flugdaten

    Am Dienstag war ein russischer Frontbomber vom Typ Su-24 in Syrien abgestürzt. Präsident Wladimir Putin teilte mit, die Maschine sei durch eine Rakete eines türkischen F-16-Kampfjets über syrischem Staatsgebiet abgeschossen worden und vier Kilometer von der türkischen Grenze am Boden explodiert. Der Generalstab der russischen Streitkräfte erklärte dazu, die angegriffene Maschine habe die türkische Grenze nicht überflogen, was durch Angaben der syrischen Fliegerabwehr belegt werde.

    Laut Press TV hat der US-Präsident der Türkei nach dem Zwischenfall mit der russischen Su-24 seine Unterstützung bezeugt. Obama erklärte, das russische Flugzeug habe den türkischen Luftraum verletzt, und die Türkei habe ebenso wie jedes andere Land ein Recht auf Schutz seines Staatsgebietes und seines Luftraumes.

    Russland führt seit dem 30. September auf Antrag des syrischen Präsidenten Baschar Assad präzise Schläge gegen Objekte der Terrormilizen Islamischer Staat und Jabhat an-Nusra in Syrien aus.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Russischer Kampfjet an türkisch-syrischer Grenze abgeschossen (204)

    Zum Thema:

    Diplomat: NATO befürchtet Konsequenzen nach Abschuss von Su-24 durch Ankara
    Nach Bomber-Abschuss: Türkei schickt 18 Kampfjets gleichzeitig zur syrischen Grenze
    Experte nach Su-24-Abschuss: „In der Nato gibt es genug klare Köpfe“
    Geretteter Su-24-Pilot: Keine Vorwarnungen von Türkei bekommen
    Tags:
    F-16, Su-24, Wladimir Putin, Barack Obama, Ali Laridschani, Russland, Türkei, USA