19:08 18 November 2018
SNA Radio
    Brennende Su-24 nach Treffer durch türkische Rakete

    Su-24-Abschuss: Türkei will Leichnam des Bomber-Piloten an Russland übergeben

    © AP Photo / Haberturk TV
    Politik
    Zum Kurzlink
    Russischer Kampfjet an türkisch-syrischer Grenze abgeschossen (204)
    781692

    Fünf Tage nach dem Abschuss des russischen Kampfjets Su-24 will die Türkei den Leichnam des getöteten Piloten Russland übergeben. Die Leiche sei in die Türkei gebracht worden und werde an Russland übergeben, versprach der türkische Ministerpräsident Ahmet Davutoğlu am Sonntag.

    Fünf Tage nach dem Abschuss des russischen Kampfjets Su-24 will die Türkei den Leichnam des getöteten Piloten Russland übergeben. Die Leiche sei in die Türkei gebracht worden und werde an Russland übergeben, versprach der türkische Ministerpräsident Ahmet Davutoğlu am Sonntag.

    Wir haben um 01.45 Uhr (00.45 Uhr MEZ) den Leichnam des russischen Piloten aus Syrien übergeben bekommen“, sagte Davutoğlu gegenüber Journalisten. In Hatay (Südtürkei) habe ein russisch-orthodoxer Geistlicher die „entsprechende Zeremonie abgehalten“. „Die Leiche wird der russischen Seite übergeben werden.“ 

    Die russische Botschaft in Ankara bestätigte, dass die Leiche des Piloten Oleg Peschkow am Sonntag aus Hatay nach Ankara gebracht werde.

    Ein russischer Jagdbomber vom Typ Su-24 war am Dienstag mit einer türkischen Luft-Luft-Rakete abgeschossen und in Syrien, rund vier Kilometer von der türkischen Grenze entfernt, abgestürzt. Der Flugkommandant wurde laut im Netz aufgetauchten Videos getötet, der Co-Pilot konnte lebend gerettet werden.

    Der Jet flog Angriffe gegen Stellungen der Terrormiliz Daesh (Islamischer Staat) in der syrischen Provinz Latakia,  als er von der türkischen Rakete getroffen wurde. Nach türkischen Angaben verletzte die Maschine den Luftraum der Türkei. Moskau bestreitet das. Nach Angaben des russischen Verteidigungsministeriums ist der Jet ununterbrochen im syrischen Luftraum geflogen.

    Nach dem Abschuss hat Russlands Präsident Wladimir Putin wirtschaftliche Sanktionen gegen die Türkei verhängt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Russischer Kampfjet an türkisch-syrischer Grenze abgeschossen (204)

    Zum Thema:

    Medien: Moskau lässt Erdogans Zukunftsvisionen für Türkei platzen
    Nach Bomber-Abschuss: Türkei schickt 18 Kampfjets gleichzeitig zur syrischen Grenze
    Irakischer Politiker: IS verkauft in Türkei geschmuggeltes Öl zu Schleuderpreisen
    Putin nennt Abschuss der russischen Su-24 in Syrien "Stoß in den Rücken"
    Tags:
    Terrormiliz Daesh, Abschuss, Su-24, Ahmet Davutoğlu, Türkei, Russland