15:59 28 Oktober 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    Russischer Kampfjet an türkisch-syrischer Grenze abgeschossen (204)
    261383
    Abonnieren

    Der Leichnam des in Syrien getöteten russischen Piloten des von der Türkei abgeschossenen Kampfjets Su-24 ist am nach Russland gebracht worden. Wie das russische Verteidigungsministerium am Montagabend mitteilte, wurde die Maschine mit den sterblichen Überresten von Oleg Peschkow beim Überflug aus Ankara von einem Jäger-Geschwader begleitet.

    Auf dem Flugplatz Tschkalowski bei Moskau wurde die Maschine von Verteidigungsminister Russlands, Armeegeneral Sergej Schoigu, und vom Oberbefehlshaber der russischen Luftwaffe, Generaloberst Viktor Bondarew, in Empfang genommen. Eine angetretene Ehrenformation erwies dem Toten militärische Ehre. Zuvor hatte Oberbefehlshaber und Präsident Wladimir Putin dem Piloten den Ehrentitel „Held Russlands“ (posthum) zuerkannt.

    Auf Bitte der Angehörigen wird Oleg Peschkow in Lipezk beigesetzt.

    Am 24. November war ein russischer Frontbomber vom Typ Su-24 in Syrien abgestürzt. Präsident Wladimir Putin teilte mit, die Maschine sei durch eine Luft-Luft-Rakete von einem türkischen F-16-Kampfjet über dem syrischen Gebiet abgeschossen worden und vier Kilometer von der türkischen Grenze am Boden explodiert. Die beiden Piloten konnten sich mit Schleudersitz retten. Aber Peschkow wurde von den Terroristen noch in der Luft erschossen. Der Co-Pilot Konstantin Murachtin konnte unversehrt landen und wurde später in Sicherheit gebracht.

    Putin bezeichnete den Abschuss als einen „Stoß in den Rücken durch Helfershelfer von Terroristen“.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Russischer Kampfjet an türkisch-syrischer Grenze abgeschossen (204)

    Zum Thema:

    Türke bekennt sich zu Mord an russischem Su-24-Piloten – Medien
    Su-24-Abschuss: Türkei will Leichnam des Bomber-Piloten an Russland übergeben
    USA bezeichnen Mord an Su-24-Piloten als „Selbstverteidigung“ – Video
    General: Unbekannte Gruppen suchten nach Co-Piloten von abgeschossenem Jet
    Tags:
    Leichnam, Pilot, Su-24, F-16, Syrien, Russland