15:34 31 Oktober 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    Russische Einschränkungen für die Türkei (60)
    8172656
    Abonnieren

    Ankara wird sich zu Gegenmaßnahmen gezwungen sehen, sollte Russland seine unfreundlichen Handlungen gegenüber der Türkei fortsetzen. „Wir verfolgen die Handlungen Russlands aufmerksam“, erklärte der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan am Mittwoch in Katar.

    Zugleich wies er darauf hin, dass die Türkei die guten Beziehungen zu Russland wiederherstellen will. „Wir wollen diese Beziehungen nicht verlieren. Ich glaube, dass Russland zu dieser Position ebenfalls zurückkehren wird“, sagte Erdogan.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Russische Einschränkungen für die Türkei (60)

    Zum Thema:

    Frau fährt mit Auto in Berliner Café – sechs Verletzte
    Covid-19: Der Moment, an dem die Überwachung aller durch die Regierung begann?
    Rund 30 Jugendliche sollen in Wiener Kirche randaliert und „islamistische Parolen” gerufen haben
    Schauspieler Sean Connery im Alter von 90 Jahren gestorben
    Tags:
    Gegenschritte, Recep Tayyip Erdogan, Russland, Türkei