14:08 15 November 2019
SNA Radio
    Gollum

    Türkei: Gericht klärt, ob Erdogan Gollum aus „Herr der Ringe“ ähnelt

    © Flickr / tara hunt
    Politik
    Zum Kurzlink
    811686
    Abonnieren

    Nachdem ein Arzt im Twitter Bilder von Präsident Erdogan und einer "Herr der Ringe"-Figur nebeneinander gestellt hat, fing in der Türkei eine bizarre Justizfarce an: Sollten Experten nun feststellen, dass eine Ähnlichkeit zwischen dem Staatschef und Gollum vorliegt und der Letztere zudem ein Bösewicht ist, drohen dem Mann bis zu zwei Jahre Haft.

    Nachdem er ein Meme im Twitter veröffentlichte, wo Erdogan und Gollum nebeneinander in gleichen Posen und mit ähnlichen Gesichtsausdrücken gezeigt werden,  steht nun der türkische Arzt Dr. Bilgin Ciftci laut türkischen Medien wegen Verunglimpfung und Präsidentenbeleidigung vor Gericht.  Ciftci habe deshalb bereits seine Arbeit im Krankenhaus verloren und sei im Oktober sogar kurzzeitig festgenommen worden. Nun drohen dem Mann bis zu zwei Jahre Haft.

    Laut Ciftcis Anwalt Hicran Danisman hat der Beklagte jedoch im Rahmen der Redefreiheit gehandelt. Zudem sei Gollum kein Bösewicht, und das Nebeneinanderstellen der Bilder stelle daher keine Beleidigung dar.

    „Der Prozess zum Ehrenschutz des Präsidenten hat sich in einen Prozess zum Schutz von Gollums Ehre verwandelt“, sagte der Anwalt.

    Das Gericht habe sich nun an mehrere Experten und Kenner der Bücher von J. R. R. Tolkien und der Verfilmungen gewendet, damit sie sich mit der Prüfung möglicher Ähnlichkeiten von Erdogan und der Fantasy-Gestalt befassen und auch feststellen, ob Gollum nun ein Protagonist ist. Wie absurd es auch klingen mag — davon könnte abhängen, ob Ciftci verurteilt wird oder nicht. Die nächste Gerichtssitzung findet im Februar statt – genau so viel Zeit bräuchten die Experten, um ihre Untersuchung fertigzustellen.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren