16:28 14 Dezember 2019
SNA Radio
    Touristen in Antalya

    Willkommen in der Türkei! Weiterhin keine Visapflicht für russische Touristen

    © Sputnik / Vladimir Vyatkin
    Politik
    Zum Kurzlink
    Russische Einschränkungen für die Türkei (60)
    251380
    Abonnieren

    Die Türkei will weiterhin gute Beziehungen mit Russland unterhalten und dabei den visafreien Reiseverkehr mit Russland aufrechterhalten, heißt es aus der türkischen Botschaft in Moskau.

    Die Türkei beabsichtige zurzeit nicht, die Visapflicht gegenüber russischen Bürgern einzuführen, davon könne jetzt keine Rede sein, hieß es aus der Botschaft. Ankara wolle keine Entscheidungen treffen, die sich „auf das russische Volk negativ auswirken könnten“, wurde betont.

    Nach dem Abschuss des russischen Su-24-Kampfjets durch die türkische Luftwaffe Ende November in Syrien hatte Russland mehrere Sanktionen gegen die Türkei verhängt. Es wurde unter anderem beschlossen, ab dem 1. Januar 2016 den visafreien Reiseverkehr für türkische Bürger auszusetzen. Außerdem wurde den russischen Reiseveranstaltern davon abgeraten, Reisen in die Türkei zu verkaufen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Russische Einschränkungen für die Türkei (60)

    Zum Thema:

    Duma-Politiker: Putin deutet „besonders ernsthafte Folgen“ für Ankara an
    Türkischem Tourismus drohen Milliardenverluste: Keine Gäste mehr aus Russland
    Russland erwägt Flugverbot in potentielle Risiko-Länder - Zeitung
    „Entschlossene“ Antwort: USA warnen Teheran nach Angriffen
    Tags:
    Su-24, Ankara, Türkei, Syrien, Russland