18:32 23 November 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    569160
    Abonnieren

    Die Erhöhung der zahlenmäßigen Stärke des türkischen Truppenkontingents im Irak ist eine planmäßige Rotation, sagte der türkische Premier Ahmet Davutoglu am Dienstag im nationalen Parlament.

    „Unsere Militärs halten sich mehr als ein Jahr im Irak auf und bilden das kurdische Peschmerga-Volksheer sowie die arabischen und turkmenischen Kräfte für den Kampf gegen die Terrormiliz Daesh (auch „Islamischer Staat“) aus. In diesem Zeitraum handelte es sich um mehr als 2.000 Mann, die eine große Rolle bei der Befreiung des irakischen Sindschar vom Daesh gespielt haben. Das Ausbildungslager in Baashiqa funktioniert auf Bitte des Gouverneurs von Mossul und mit Wissen des irakischen Verteidigungsministeriums.“

    Seinen eigenen Worten zufolge möchte er den Irak zwecks des Ausbaus des Zusammenwirkens zwischen Ankara und Bagdad im Anti-IS-Kampf besuchen.

    Bagdad zufolge war am 4. Dezember ein türkisches Panzerbataillon unter dem Vorwand auf irakisches Gebiet eingedrungen, kurdische Kämpfer ausbilden zu wollen, die gegen die Terroristen kämpfen. Das irakische Außenministerium bezeichnete den Einmarsch als mit den Behörden nicht abgestimmte „feindliche Handlung“.

    Am Sonntag erklärte der irakische Regierungschef Haider al-Abadi, dass sich die irakischen Behörden das Recht vorbehalten, beliebige Gegenschritte vorzunehmen. Unter anderem sollte auch der Weltsicherheitsrat eingeschaltet werden, wenn die türkischen Truppen den Irak binnen 48 Stunden nicht verlassen.

    Am Montag sagte er, die Türkei habe lediglich noch 24 Stunden, bis diese Frage dem UN-Sicherheitsrat zur Erörterung vorgelegt wird.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Bagdad: Türkische Panzer rollen in Provinz Nainawa vor
    Irakischer Premier fordert sofortigen Rückzug türkischer Truppen aus Irak
    Irak beschuldigt Türkei bewaffneter Invasion
    Bereits 900 türkische Militärs in Irak einmarschiert
    Tags:
    Anti-Terror-Kampf, Terrormiliz Daesh, Peschmerga, UN-Sicherheitsrat, Haider al-Abadi, Ahmet Davutoglu, Türkei, Irak