04:54 19 November 2019
SNA Radio
    Abschuss des russischen Su-24-Jets über Syrien

    Medwedew: Su-24-Abschuss hätte Anlass für Krieg sein können

    © REUTERS / Reuters TV/Haberturk TV
    Politik
    Zum Kurzlink
    Russischer Kampfjet an türkisch-syrischer Grenze abgeschossen (204)
    241253
    Abonnieren

    Mit dem Abschuss des russischen Bombers hat die Türkei nach Einschätzung von Russlands Regierungschef Dmitri Medwedew den Anlass geliefert, einen Krieg zu beginnen. Doch Russland hat sich nicht provozieren lassen.

    Die russische Regierung habe von einer symmetrischen Antwort abgesehen, sagte Medwedew am Mittwoch in einem Interview für das russische Staatsfernsehen. Den Abschuss der russischen Su-24 bezeichnete Medwedew als Völkerrechtsbruch und einen „Aggressionsakt“ gegen Russland.

    Am 24. November hatte die türkische Luftwaffe einen russischen Jagdbomber abgeschossen, als dieser Stellungen der Terrororganisation Daesh (Islamischer Staat) in Nordsyrien bombardierte. Einer der Piloten kam dabei ums Leben. Nach türkischen Angaben verletzte der russische Bomber den Luftraum der Türkei. Moskau bestreitet das. Nach Angaben des russischen Verteidigungsministeriums ist der Jet ununterbrochen im syrischen Luftraum geflogen.

    © Ruptly .
    Kampfjet-Abschuss: Russlands Verteidigungsamt zeigt Su-24-Flugdaten

     

    Der überlebende Co-Pilot bestätigte, dass das Flugzeug die türkische Grenze nicht verletzt und dass die Türkei ohne Vorwarnung gefeuert hätte. Der Abschuss hat die Beziehungen zwischen Moskau und Ankara schwer belastet. Russland warf der Türkei vor, illegale Geschäfte mit Daesh zu machen. Präsident Wladimir Putin verhängte wirtschaftliche Sanktionen gegen die Türkei.

    Die russische Luftwaffe fliegt seit dem 30. September auf Bitte der Regierung in Damaskus Angriffe gegen die Terrororganisationen Daesh  und al-Nusra, die in den vergangenen Jahren weite Teile Syriens unter ihre Kontrolle gebracht hatten. Russische Jets haben laut Angaben aus Moskau bereits mindestens 2.700 Ziele zerbombt und Hunderte Dschihadisten getötet.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Russischer Kampfjet an türkisch-syrischer Grenze abgeschossen (204)

    Zum Thema:

    Nach Su-24-Abschuss: Türkei stoppt vorerst Angriffe auf IS in Syrien
    Putin: Abschuss der Su-24 „großer Fehler“
    Lawrow: Kein Krieg mit Türkei wegen Jet-Abschuss
    Tags:
    Su-24, Dmitri Medwedew, Russland