SNA Radio
    Russlands UN-Botschafter Vitali Tschurkin

    USA und Türkei haben Ölschmuggel für IS der UN melden müssen – russischer Diplomat

    © REUTERS / Brendan McDermid
    Politik
    Zum Kurzlink
    Terrororganisation Daesh (307)
    151383

    Die USA und die Türkei hätten dem UN-Sicherheitsrat vom Erdölschmuggel durch die Terrormiliz „Islamischer Staat“ (IS, oder Daesh) berichten müssen, haben dies aber nicht getan, sagte der russische UN-Botschafter Vitali Tschurkin in einem Interview gegenüber Sputnik.

    „Wir haben ernste Vorwürfe gegen die Art und Weise zu erheben, wie die Resolution (2199 über das Verbot der Finanzierung der Terrororganisationen — Anm. d. Red.) ausgeführt wurde“, so Tschurkin.

    Der Diplomat ging auf sein Treffen mit zwei US-Generälen im Pentagon ein, die von dem Vorgehen der US-geführten Koalition berichteten. Tschurkin betonte, die russische Luftwaffe habe bei ihrem vor zwei Monaten begonnenen Syrien-Einsatz bereits zahlreiche Fotoaufnahmen vom illegalen Öltransport über die türkische Grenze gemacht. "Haben die USA, deren Luftwaffe seit einem Jahr in Syrien eingesetzt sei, nichts davon gewusst?", fragte Tschurkin rhetorisch. „Sie wussten ganz bestimmt davon und hätten den Sicherheitsrat darüber informieren müssen“, so der Diplomat.

    Schmuggelrouten: So fließt syrisches Öl in die Türkei
    © Foto : Russian Defense Ministry
    Schmuggelrouten: So fließt syrisches Öl in die Türkei

    Gemäß der Resolution 2199, die im Februar 2015 auf Initiative Russlands angenommen worden war, müssen die Länder, sobald sie über Informationen dieser Art verfügen, diese dem UN-Sicherheitsrat melden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Terrororganisation Daesh (307)

    Zum Thema:

    Damaskus: Terroristen stehlen fast 50 Millionen Barrel syrisches Öl
    Daesh-Öl gelangt über Vermittlernetz in Türkei – türkischer Experte
    USA wissen schon lange: Ankara kauft Öl von IS
    Iraks Premier: Ausfuhr von IS-Öl über Türkei stoppen
    Tags:
    Witalij Tschurkin, Öl, Terrormiliz Daesh, Syrien, USA