Widgets Magazine
17:18 15 Oktober 2019
SNA Radio
    Migranten an der Grenze Mazedonien-Griechenland am 3. Dezember

    1,5 Millionen Migranten haben EU-Außengrenzen illegal überschritten

    © AFP 2019 / Sakis Mitrolidis
    Politik
    Zum Kurzlink
    31944
    Abonnieren

    Innerhalb von 11 Monaten 2015 haben etwa 1,55 Millionen Migranten die europäischen Außengrenzen illegal passiert, wie die europäische Grenzschutzagentur Frontex berichtet.

    Es wird betont, dass die Gesamtzahl der illegalen Überschreitungen der EU-Außengrenzen allein im November bei 269.000 gelegen habe. Im gesamten Vorjahr waren es 283.000.

    Laut Frontex werden alle Fälle von Grenzüberschreitungen berücksichtigt. Das heißt, ein Großteil der Menschen, die bei ihrer Ankunft in Griechenland erfasst werden, wird dann noch einmal beim Eintreffen in der EU über Ungarn und Kroatien registriert.

    Früher wurde berichtet, dass der  EU-Außengrenzenfonds 25 Millionen Euro für Drohnen bereitgestellt habe, um an der polnischen Grenze illegale Migranten aufzuspüren.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Studie: Bringt der Flüchtlingsstrom nur mehr Arbeitslose nach Deutschland?
    Stärkere Kontrolle der Migranten: Deutschland führt einheitliche Ankunftsausweise ein
    Tags:
    Migranten, Grenze, Drohne, Frontex, Kroatien, Ungarn, Griechenland, Europäische Union