Widgets Magazine
20:24 18 Oktober 2019
SNA Radio
    US-Außenminister John Kerry

    Wladimir Putin rät John Kerry, sich richtig auszuschlafen

    © AFP 2019 / Vladimir Simicek
    Politik
    Zum Kurzlink
    182562
    Abonnieren

    Zu Beginn seines Treffens mit US-Außenminister John Kerry am Dienstag im Kreml hat der russische Präsident Wladimir Putin seinem Gast geraten, sich auszuruhen und auszuschlafen.

    „Sehr geehrter Herr Außenminister, wir sehen, welch große Anstrengungen Sie zur Regelung einer Reihe von höchst akuten Problemen unternehmen. Wir können Ihre Reisen nicht schnell genug verfolgen. Sie sollten sich ausschlafen, wie ich glaube. Sie wissen wohl, dass wir zusammen mit Ihnen nach der Lösung besonders schwerer Krisen suchen“, sagte Putin.

    Kerry dankte dem russischen Staatschef für die Gastfreundschaft und die Zusammenarbeit. Dem US-Außenminister zufolge können Russland und die USA gemeinsam viel tun, um die Beilegung der Syrien-Krise voranzubringen.

    Kerry berührte auch das Thema der Wiener Verhandlungen zu Syrien, die neue Möglichkeiten für die Zusammenarbeit zwischen den Ländern bieten würden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Kerry: Russland und USA können für Syrien-Regelung viel tun
    Moskau enttäuscht: Washington interpretiert Kerry-Besuch als Eindämmung Russlands
    Kerry: Von Kooperation zwischen Moskau und Washington profitiert die ganze Welt
    Kerry: Effektives Zusammenwirken mit Russland trotz Meinungsdifferenzen möglich
    Tags:
    John Kerry, Wladimir Putin, Syrien, Russland, USA