03:41 21 November 2019
SNA Radio
    Jahrespressekonferenz des russischen Präsidenten Wladimir Putin (2014)

    Kreml: Mehr ausländische Journalisten denn je bei Putins Pressekonferenz

    © Sputnik / Mikhail Klimenteev
    Politik
    Zum Kurzlink
    Die große Pressekonferenz von Wladimir Putin (2015) (37)
    1512
    Abonnieren

    Laut dem Sprecher des russischen Präsidenten, Dmitri Peskow, haben sich in diesem Jahr so viele ausländische Medien wie nie zuvor zur traditionellen Jahrespressekonferenz des russischen Staatschefs akkreditiert.

    „Unsere traditionellen Gäste sind bereits da. Etwas mehr Ausländer sind zu uns gekommen. Auch Regionen und Föderationskreise sind wieder breit vertreten. Einige, die keine ständige Akkreditierung in Russland haben, kommen speziell zu dieser Veranstaltung“, sagte Peskow gegenüber dem Nachrichtensender „Rossija 24“.

    Präsident Putin hält am Donnerstag bereits seine elfte  „Große Pressekonferenz“ für in- und ausländische Journalisten ab.

    Peskow hatte im Vorfeld der Veranstaltung von 1.392 akkreditierten Journalisten berichtet.

    Damit wurde der bisherige Rekord der vergangenen fünf Jahre geschlagen: 2008 waren 1.364 Journalisten bei Putins Pressekonferenz anwesend.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Die große Pressekonferenz von Wladimir Putin (2015) (37)

    Zum Thema:

    Putins Jahrespressekonferenz am Donnerstag: Akkreditierungszahl bricht alle Rekorde
    Tags:
    Pressekonferenz, Journalisten, Putins Jahrespressekonferenz (2015), Rossija 24, Dmitri Peskow, Wladimir Putin, Russland