SNA Radio
    Das russische S-400-Abwehrsystem in Latakia

    Putin: Ich weiß nicht, ob wir einen Stützpunkt in Syrien brauchen

    © Sputnik / Dmitry Vinogradov
    Politik
    Zum Kurzlink
    Die große Pressekonferenz von Wladimir Putin (2015) (37)
    6718

    Der russische Präsident Wladimir Putin hat bei seiner jährlichen Pressekonferenz Zweifel an der Notwendigkeit eines möglichen Stützpunktes für Russland in Syrien geäußert.

    „Es kann ein zeitweiliger Stationierungsort sein – möglicherweise. Doch dort Wurzeln zu schlagen, sich in die Situation zu vertiefen, ist meines Erachtens nicht notwendig“, so Putin.

    "Wozu brauchen wir dort einen Stützpunkt? Wenn wir jemanden erreichen wollen, so erreichen wir ihn auch ohnehin", sagte Putin.

    Damit antwortete Putin auf die Frage eines Journalisten, ob Russland die Luftwaffenbasis in Latakia nach dem Ende des Einsatzes behalten sollte, um die Sicherheit in Syrien auch nach dem Einsatz zu unterstützen.

    © Ruptly .
    Immer startklar: Russische Kampfjets fliegen weiter Anti-IS-Luftangriffe in Syrien
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Die große Pressekonferenz von Wladimir Putin (2015) (37)

    Zum Thema:

    Hmeimim-Airbase: Der Alltag russischer Piloten in Syrien - VIDEO
    Airbase Hmeimim: Russische Jets für Anti-IS-Kampf bereit - VIDEO
    Hmeimim-Stützpunkt: Hier starten russische Flieger zu Anti-IS-Einsätzen
    VIDEO: Russische Bomber starten vom Stützpunkt Hmeimim im syrischen Latakia
    Tags:
    Putins Jahrespressekonferenz (2015), Wladimir Putin, Syrien, Russland