07:08 25 Juni 2017
Radio
    Migranten in Tschechien

    Tschechischer Premier: Endlich mehr Schengen-Grenzschutz statt Flüchtlingsquoten

    © AP Photo/ Petr David Josek
    Politik
    Zum Kurzlink
    Migrationsproblem in Europa (1275)
    61960551

    Beim EU-Gipfel wird es endlich nicht um die Flüchtlingsquote, sondern um wirksame Maßnahmen zum Schutz der Schengen-Außengrenzen gehen, sagte der tschechische Premierminister Bohuslav Sobotka am Donnerstag nach seinem Eintreffen in Brüssel.

    „Beim EU-Gipfel werden wir endlich nicht nur über die Aufnahmequoten für Flüchtlinge, sondern über den Schutz der Land- und Seegrenzen des Schengen-Raumes sprechen, was viel wichtiger ist“, sagte Sobotka. 

    Es sei notwendig, die gegenwärtige Situation möglichst schnell zu überwinden: Die Statsgrenzen innerhalb der EU seien seit langem abgeschafft, aber Länder, die für den Schutz der EU-Außengrenzen verantwortlich sind, insbesondere Griechenland, seien unfähig, deren Kontrolle zu gewährleisten, meinte Sobotka.

    (1:07 / 6.85Mb / просмотров видео: 2740)
    © Ruptly.
    Österreich zäunt sich vor Migranten aus Slowenien ab

    „Wenn wir den Schutz der Außengrenzen nicht sicherstellen, so werden sofort innere Grenzen entstehen, was zur Vernichtung der Einheit der EU-Länder und der Prinzipien, nach denen sie existieren, führen wird“, betonte Sobotka.

    Außerdem, so der tschechische Premier, sei es für ihn spannend, beim Gipfeltreffen den Bericht der EU-Kommission darüber zu hören, welche Maßnahmen die Türkei zur Verringerung des Zustroms illegaler Migranten nach Europa bereits ergriffen hat. „Die Rolle der Türkei bei der Regulierung der Migration (nach Europa — Anm. d. Red.) ist sehr wichtig“, fügte er hinzu.

    Themen:
    Migrationsproblem in Europa (1275)

    Zum Thema:

    Schengen vor dem Aus? Österreich baut Zaun gegen Flüchtlinge
    Flüchtlinge in Tschechien: Hungerstreik in Erstaufnahmezentrum
    Flüchtlingskontrolle: Tschechien festigt Grenze zu Österreich
    Flüchtlingsstrom: Tschechien erwägt Verstärkung von Grenzschutz durch Armee
    Tags:
    Quoten, Grenze, EU, Boguslav Sobotka, Tschechien
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren