20:50 24 Juni 2017
Radio
    Jean-Yves Le Drian bei einem Treffen mit seinem russischen Amtskollegen Sergej Schoigu in Moskau

    Frankreichs Verteidigungsminister stimmt in Moskau Zusammenwirken ab

    © Foto: Russian Defence Ministry
    Politik
    Zum Kurzlink
    1336861151

    Angesichts gemeinsamer Gefahren und Risiken sollten Moskau und Paris laut dem französischen Verteidigungsminister Jean-Yves Le Drian ihre Bemühungen vereinigen.

    „Wir haben eine ziemlich lange Geschichte der Freundschaft, historischer Beziehungen, Siege hinter uns. Und wie die heutigen Bedingungen auch sein mögen, ist es sehr wichtig, dass wir diesen Dialog wegen unserer gemeinsamen Geschichte und angesichts der Risiken und Gefahren, die ihnen und uns drohen, fortführen können“, sagte Le Drian bei einem Treffen mit seinem russischen Amtskollegen Sergej Schoigu in Moskau.

    Dem französischen Minister zufolge sollen beim heutigen Treffen Richtlinien abgestimmt werden, die die Präsidenten Russlands und Frankreichs am 26. November andeuteten.

    Le Drian verwies zudem darauf, dass seine Landesleute von der Sympathie und Solidarität der Russen nach den Anschlägen von Paris sehr berührt seien.

    Zum Thema:

    Putin empfängt Hollande: Breite Anti-Terror-Front trotz Kampfjet-Abschuss
    Putin: Mit Hollande Zusammenwirken in Syrien mit Frankreich und Koalition vereinbart
    Ex-Premier Frankreichs: Russland-Sanktionen beenden und gemeinsam gegen IS kämpfen
    Experte zu Anti-IS-Kampf: Kooperation zwischen Russland, Frankreich und USA wichtig
    Tags:
    Zusammenarbeit, Jean-Yves Le Drian, Sergej Schoigu, Frankreich, Moskau
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren