01:52 23 Oktober 2018
SNA Radio
    Maria Sacharowa, Sprecherin des russischen Außenministeriums

    Moskau: US-Waffendepots in Europa sind Rückfall in Epoche der Blockkonfrontation

    © Sputnik / Vladimir Astapkovich
    Politik
    Zum Kurzlink
    281027

    Washingtons Pläne zur Errichtung von Depots mit Kriegstechnik in Osteuropa und im Baltikum kommen einer Verletzung der Russland-NATO-Grundakte von 1997 nahe, wie die Sprecherin des russischen Außenministeriums, Marija Sacharowa, am Montag sagte.

    „Laut dem Dokument ist es der Allianz untersagt, große Mengen von Einsatzkräften in den oben ernannten Ländern auf ständiger Grundlage zu stationieren. Die bevorstehende Stationierung von Technik bedeutet aber gerade eine ständige Militärpräsenz“, so Sacharowa.       

    Russland habe zu seiner Zeit freiwillig beispiellose politische Verpflichtungen zum Abzug seiner Waffen aus Osteuropa und den baltischen Ländern auf sich genommen und sie voll und ganz erfüllt.

    „Russland hofft, dass die ‚Übersee-Architekten' einer neuen Ausgabe des  ‚Kaltes Krieges‘ jedoch Risiken und negative Folgen einer forcierten Militarisierung einer der vom Militärstandpunkt aus ruhigen Regionen der Welt begreifen sowie   politischen Willen an Tag legen und von den Schemata und Methoden der Epoche der Blockkonfrontation  Abstand nehmen können“, sagte die Sprecherin.      

    Zuvor hatte ein US-General auf einer Pressekonferenz zu den Ergebnissen 2015 die Pentagonpläne bestätigt, an der „östlichen Flanke“ der NATO Militärtechnik nach Rotationsprinzip zu stationieren und zu lagern und zwar zwecks einer ständigen Durchführung von Übungen. 

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Medwedew: Ein Kalter Krieg ist im 21. Jahrhundert nicht möglich
    Weißes Haus: Kein Kalter Krieg – Russland keine Supermacht mehr
    Rom: Kalter Krieg mit Russland würde „absolute Katastrophe“ sein - Zeitung
    Neuer Kalter Krieg: „Unipolare Weltordnung der USA ist Illusion"
    Tags:
    Kriegstechnik, Kalter Krieg, Pentagon, NATO, Maria Sacharowa, Europa, Baltikum, USA, Russland