Widgets Magazine
04:07 20 August 2019
SNA Radio
    US-Außenminister John Kerry

    Kerry: Brutaler IS-Terror in Syrien ist weltweit „wichtigste Herausforderung“

    © AFP 2019 / Yuri Gripas
    Politik
    Zum Kurzlink
    Kampf gegen den IS (813)
    7726

    Die Hindernisse für die Befriedung Syriens bleiben schwerwiegend, schreibt US-Außenminister John Kerry in seinem Artikel für „The Boston Globe“.

    „Die Hindernisse für einen Frieden in Syrien bleiben bedrohlich, doch eine Lösung der Situation ist notwendig. Je mehr wir auf dem Weg zu diesem Ziel vorankommen, desto einfacher wird es sein, wirklich konsequente und vereinte Bemühungen im Kampf gegen den „Islamischen Staat“ durchzusetzen“, so der Außenminister. Er nannte den IS die „Hauptverkörperung des Bösen, mit dem sich unsere Generation konfrontiert sieht und den wir beabsichtigen völlig zu vernichten“.

    Die Terrormiliz „Islamischer Staat“ (auch Daesh, IS) sei das Haupthindernis für die Regelung in Syrien und im Nahen Osten, meint Kerry.

    In dem Artikel, den das Außenministerium an die Presse sandte, bestimmte er diesbezüglich die drei Hauptlinien der amerikanischen Politik: „Vor allem verstärken wir unsere Kampagne mit Hilfe der von uns mobilisierten internationalen Koalition von 65 Ländern, um den IS zu vernichten“, so der Minister.

    Laut Kerry „richten sich die Bemühungen auf den IS im Irak und in Syrien, ebenso auf die Verhinderung von Versuchen der Terroristen, Ableger zu schaffen und überall, einschließlich den USA, Terroranschläge zu verüben“.

    „Außerdem arbeiten wir mit unseren Partnern an der Verhinderung einer Ausdehnung der Gewalt im Nahen Osten sowie an einer Lösung der Probleme der Flüchtlinge und anderer Konfliktopfer“, so der US-Außenminister.

    Die diplomatischen Bemühungen zur Deeskalation des Konflikts in Syrien, zur Umsetzung des Prozesses der politischen Machtübergabe sowie zur Isolierung der Terroristen sei wieder  aufgenommen worden, erklärte der Minister.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Kampf gegen den IS (813)

    Zum Thema:

    Kerry: Syrien-Resolution öffnet Türen für breitere Zusammenarbeit mit Russland
    USA und Russland einig: Islamischer Staat bedroht alle Länder - Kerry
    Kerry: Bodenoperation muss her – IS allein aus der Luft nicht besiegbar
    Kerry für Sofortverhandlungen mit Russland über IS-Bekämpfung in Syrien
    Tags:
    Terrormiliz Daesh, John Kerry, Syrien