04:47 21 August 2017
SNA Radio
    US-Präsidentschaftskandidatur von der Republikanischen Partei Donald Trump

    Trump beschimpft Bill Clinton als den „größten Aggressor“

    © REUTERS/ Gretchen Ertl
    Politik
    Zum Kurzlink
    0 52891488

    Der Bewerber um die US-Präsidentschaftskandidatur von der Republikanischen Partei, Donald Trump, hat den Ex-Präsidenten der Vereinigten Staaten Bill Clinton „einen der größten Aggressoren der Welt“ genannt.

    Der Milliardär äußerte diese Worte bei einem Treffen mit Wählern in Südkarolina, wie AP meldet.

    Trump reagierte damit auf die von Hillary Clinton, seiner Konkurrentin  im Präsidentschaftswahlkampf,  gegen ihn geäußerten Sexismus-Vorwürfe. Insbesondere erinnerte er an Bill Clintons Affäre mit der Praktikantin Monica Lewinsky. Der Politiker habe diese Äußerung vor der Rede des Ex-Präsidenten zur Unterstützung der Kandidatur seiner Frau zu den bevorstehenden Wahlen gemacht, bemerkt die Agentur.

    Der Milliardär wies Clintons Kritik an seine Adresse zurück und meinte, dass die Frauen keiner so achten würde wie er.

    Zum Thema:

    Trump will mit Putin und Russland „auf gutem Fuß stehen“
    Trump möchte der Putin für die USA werden
    Bloomberg: Trump kann den USA bei Wahlsieg eine Wirtschaftskrise bescheren
    Trump empört über "Time"-Wahl Merkels zu Person des Jahres
    Tags:
    Sexismus, Monica Lewinsky, Bill Clinton, Donald Trump, USA