15:33 16 August 2017
SNA Radio
    Russlands Präsident Wladimir Putin und Chinas Staatschef Xi Jinping

    Chinas Staatschef schickt Putin Glückwunschtelegramm zum Neuen Jahr

    © Sputnik/ Alexey Druzhinin
    Politik
    Zum Kurzlink
    3132051465

    Der Vorsitzende der Volksrepublik China, Xi Jinping, hat dem russischen Präsidenten Wladimir Putin ein Glückwunschtelegramm anlässlich des kommenden neuen Jahres geschickt, heißt es in einer Mitteilung des Staatsrates von China.

    „Xi Jinping hat dem russischen Präsidenten Putin und dem russischen Volk im Namen der Regierung von China und des chinesischen Volkes die besten Glückwünsche übermittelt“, heißt es in dem Telegramm.

    Chinas Staatschef hofft, dass die beiden Länder sich im neuen Jahr „Hand in Hand bemühen werden, das Konzept des Friedens und der Freundschaft zwischen China und Russland, das von Generation zu Generation weitergegeben wird, weiterzuentwickeln, das Niveau des gegenseitigen Vertrauens zu erhöhen und die beiderseitige Unterstützung zu stärken“.

    Xi Jinping hat auch die Hoffnung darauf geäußert, dass die beiden Seiten im nächsten Jahr den Vorzug des hohen Niveaus der politischen Beziehungen nutzen können, um noch höhere Ergebnisse bei der beiderseitig vorteilhaften Zusammenarbeit zum Wohl der beiden Länder und Völker zu erreichen.

    Der chinesische Premier Li Keqiang hat seinerseits ein Glückwunschtelegramm an Russlands Premierminister Dmitri Medwedew geschickt, in dem er seine Bereitschaft bekundete, auch im nächsten Jahr den engen Kontakt mit seinem russischen Amtskollegen aufrechtzuerhalten und mit gemeinsamen Anstrengungen die Entwicklung der beiderseitigen Beziehungen und der allseitigen Zusammenarbeit zu vertiefen.

     

     

    Zum Thema:

    Xi Jinping: Internet darf keine Arena der Konfrontation werden
    Xi Jinping kündigt Abbau chinesischer Armee an
    National Interest: Russland zwingt die USA, sich China zuzuwenden
    China: Vorfall mit der SU-24 schadet weltweiten Bemühungen gegen den Terror
    China schließt sich Syrien-Regelung an: Regierung und Opposition nach Peking geladen
    Russland: Ab Neujahr Sanktionen gegen Ukraine
    Tags:
    Glückwunschschreiben, Li Keqiang, Xi Jinping, China
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren