Widgets Magazine
10:04 23 Oktober 2019
SNA Radio
    Teheran

    Teheran wirft Saudi-Arabien Luftangriffe auf iranische Botschaft in Jemen vor

    © Flickr/ ninara
    Politik
    Zum Kurzlink
    Eiszeit zwischen Saudi-Arabien und Iran (28)
    216101
    Abonnieren

    Teheran hat Riad Luftangriffe auf die iranische Botschaft in Jemen vorgeworfen, wie aus Medienberichten bekannt wird.

    Ein Luftangriff soll Jemens Hauptstadt Sanaa getroffen haben. Laut Meldungen wurden mehrere Sicherheitskräfte der Botschaft verletzt.

    Zuvor hatten Medien gemeldet, dass nach dem Stopp der Feuerpause die von Saudi-Arabien angeführte Koalition der arabischen Länder die Luftangriffe auf Jemen verstärkt hat.

    Laut einem Vertreter der saudi-arabischen Koalition waren die Attacken auf Raketenwerfer der Huthi-Rebellen gerichtet. Wie Agenturen meldeten, nutzten die Huthi-Rebellen die verlassenen Botschaften für die Vorbereitung von Militäroperationen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Eiszeit zwischen Saudi-Arabien und Iran (28)

    Zum Thema:

    Jemen nach schweren Luftangriffen
    Saudi-Arabien will Flugverkehr mit Iran einstellen
    Saudi-Arabien bricht diplomatische Beziehungen mit Iran ab
    Bahrainischer Kampfjet an Grenze des Jemen zu Saudi-Arabien abgestürzt - VIDEO
    Tags:
    Medien, Jemen, Saudi-Arabien