04:49 21 August 2017
SNA Radio
    Das Weiße Haus in Washington, Amtssitz des US-Präsidenten

    Washington braucht Krieg: US-Lügen über Russlands Militäroperation in Syrien

    © Flickr/ Diego Cambiaso
    Politik
    Zum Kurzlink
    Kampf gegen den IS (813)
    0 1813736713

    Russland hat Erfolg bei seiner Anti-Terror-Kampagne in Syrien, aber die USA verdrehen die Wahrheit über diese Einsätze. Deshalb ist laut dem Portal People´s Voice eine friedliche Regelung der syrischen Krise noch lange nicht in Sicht.

    Die Kommandeure des Pentagons verhielten sich "ehrfürchtig angesichts Moskaus gewaltiger Militärmacht" und "seinen hoch entwickelten Waffen", die teilweise die Leistungsfähigkeit der US-Armee und das Können der NATO-Länder übertreffen, wie aus dem Artikel hervorgeht.

    Die einst "verrostete" russische Marine zerstört nun laut dem Portal den Mythos über Amerikas "unübertroffene Überlegenheit". Moskaus Militärkampagne in Syrien habe sich wiederum als " in jeder Hinsicht höchst effektiv " erwiesen und den syrischen Regierungskräften geholfen, mehrere Gebiete von den Terroristen zurückzuerobern.

    Washington wolle seinerseits Krieg statt Frieden, so der Artikel, sowie eine "US-kontrollierte Puppenregierung" statt der "syrischen souveränen Unabhängigkeit". Russlands "Intervention" habe aber die Lage vor Ort in Syrien "drastisch verändert". Der "langwierige Krieg" setze sich dennoch fort, denn die Unterstützung der USA und seiner Verbündeten für Daesh (auch „Islamischer Staat“, IS) bringe laut People´s Voice "einen endlosen Konflikt und Instabilität".

    Verschiedene amerikanische Medien behaupteten, dass Russlands Luftangriffe nur selten Terroristenziele treffen würden. Dabei werden jedoch, wie aus dem Artikel hervorgeht, niemals Quellen genannt. In Wirklichkeit führe Russland höchstpräzise Attacken durch, so das Portal.

    "Etwas anderes zu behaupten bedeutet die Realität vor Ort zu verdrehen und Russlands echten Krieg gegen den Terrorismus zu ignorieren", schlussfolgert People´s Voice.

    Themen:
    Kampf gegen den IS (813)

    Zum Thema:

    Reuters: USA erkennen Russlands Einsatz in Syrien als erfolgreich an
    „Strom von Lügen“: Russisches Militär antwortet Аmnesty International
    Putin zu Syrien-Einsatz: Wir können dort lange „trainieren“
    Putin nennt wirklichen Grund für Russlands Militäreinsatz in Syrien
    Tags:
    Luftangriffe, Krieg, Syrien, USA, Russland