Widgets Magazine
21:18 22 Juli 2019
SNA Radio
    Slowakischer Polizist

    Slowakische Polizisten sollen in Mazedonien Grenze gegen Flüchtlinge schützen

    © AP Photo / Bela Szandelszky
    Politik
    Zum Kurzlink
    1544

    Die Slowakei schickt zum 1. Februar 25 Polizisten nach Mazedonien, um dessen Grenzen vor Flüchtlingen zu schützen, teilte das slowakische Internet-Portal "Teraz" mit.

    Diese Entscheidung habe die slowakische Regierung am Mittwoch getroffen. Der Einsatz soll einen Monat dauern, könne aber gegebenenfalls verlängert werden.

    „Auf Bitten der mazedonischen Regierung werden 25 slowakische Polizisten, ausgestattet mit Geländewagen und Nachtsichtgeräten, in das Land beordert“, heißt es in der Mitteilung.

    Die slowakischen Polizisten werden sich an gemeinsamen Streifen mit mazedonischen, aber auch tschechischen Polizeikräften beteiligen. Die tschechischen Polizisten sollen zeitgleich mit ihren slowakischen Kollegen in Mazedonien eintreffen. Ihren Dienst werden sie an der Grenze Mazedoniens zu Griechenland versehen, die in den letzten Monaten vom Hauptstrom illegaler Migranten nach Europa überquert wird.

    Außerdem soll der seit dem 9. November andauernde Einsatz von 20 slowakischen Polizisten in Slowenien, das als Grenzland des Schengen-Raums ebenfalls dem Flüchtlingsstrom aus afrikanischen und asiatischen Ländern ausgesetzt ist, auf Februar verlängert werden. Ähnlich wie im Fall Mazedoniens könne dieser Einsatz slowakischer Polizeikräfte auch im Frühjahr fortgesetzt werden, so das slowakische Innenministerium.

     

     

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Bei Terroranschlägen in Paris eingesetzte Waffen stammen vermutlich aus der Slowakei
    Ukrainischer Helikopter in Slowakei abgestürzt: Vermutlich Flüchtlingstransport
    Slowakei: Erster NATO-Staat an Russlands Seite
    „Nachtwölfe“ gegen Nato: Russische Biker bei Protestaktion in Slowakei
    Tags:
    Flüchtlingsproblem, Polizei, Slowenien, Slowakei, Mazedonien