16:54 20 September 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    Korea-Konflikt flammt wieder auf (142)
    83816
    Abonnieren

    Die Präsidenten Russlands und der USA, Wladimir Putin und Barack Obama, sind sich bei der Einschätzung des angeblichen Nukleartests in Nordkorea einig: Es muss eine einheitliche internationale Antwort auf Pjöngjangs Atomtest geben.

    Nach Angaben des Weißen Hauses haben die beiden Staatschefs bei ihrem Telefonat am Mittwoch die Notwendigkeit einer einheitlichen internationalen Antwort auf den jüngsten Kernwaffentest Nordkoreas besprochen.

    „Sie haben die Bedeutung einer gewichtigen und einheitlichen internationalen Antwort auf den Atomtest Nordkoreas, der entgegen der Resolution des UN-Sicherheitsrates durchgeführt worden war, besprochen“, heißt es in der Mitteilung aus Washington.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Korea-Konflikt flammt wieder auf (142)

    Zum Thema:

    Putin und Obama unterstützen UN-Bemühungen für Gespräche Assads mit Opposition
    Kreml: Putin und Obama erörterten Kontakte im Anti-Terror-Kampf
    Putin: Russland erhebt keinen Anspruch auf Rolle irgendeiner Supermacht
    Putin zu Worten Obamas: Andere Staaten herabzusetzen ist ein Fehler
    Tags:
    Nukleartest, Barack Obama, Wladimir Putin, Nordkorea, USA, Russland