Widgets Magazine
13:34 18 Oktober 2019
SNA Radio
    Riad

    Putin und Obama rufen Riad und Teheran zu Deeskalation auf

    © Sputnik / Alexandr Uriev
    Politik
    Zum Kurzlink
    Eiszeit zwischen Saudi-Arabien und Iran (28)
    2453
    Abonnieren

    Die Präsidenten Russlands und der USA, Wladimir Putin und Barack Obama, haben Saudi-Arabien und den Iran zum Abbau der jüngst zwischen den beiden Ländern entstandenen Spannungen aufgerufen, wie der Pressedienst des Kremls am Mittwochabend mitteilte.

    Die Beziehungen zwischen dem Iran und Saudi-Arabien hatten sich zugespitzt, nachdem das saudische Innenministerium am 2. Januar die Hinrichtung von 47 Menschen bekannt gegeben hatte. Einer der Exekutierten war der bekannte schiitische Prediger Nimr al-Nimr. 

    Die Nachricht über al-Nimrs Hinrichtung hatte wütende Reaktionen unter schiitischen Politikern und Geistlichen hervorgerufen und zu Massenprotesten und Überfällen auf saudische Missionen in Teheran und Meschhed geführt. Daraufhin brach Saudi-Arabien, nach später auch Bahrain, der Sudan und Dschibuti, die diplomatischen Beziehungen zum Iran ab.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Eiszeit zwischen Saudi-Arabien und Iran (28)

    Zum Thema:

    Saudi-Arabien und Iran: Islamische Welt in der Zerreißprobe
    Saudi-Arabien will Flugverkehr mit Iran einstellen
    Bahrain folgt Saudi-Arabien und bricht diplomatische Beziehungen zu Iran ab
    Saudi-Arabien bricht diplomatische Beziehungen mit Iran ab
    Tags:
    Deeskalation, Barack Obama, Wladimir Putin, Nimr al-Nimr, Dschibuti, Sudan, Bahrain, Saudi-Arabien, Iran, USA, Russland