01:02 23 November 2017
SNA Radio
    Dänische Polizei versucht rund 300 Migranten zu stoppen, die auf einer Autobahn im Süden des Landes marschieren (Archiv)

    Sex-Übergriffe durch Migranten: Dänische Kommune findet Lösung

    © AP Photo/ Ernst van Norde
    Politik
    Zum Kurzlink
    Migrationsproblem in Europa (1281)
    472462526136

    Nach zahlreichen Übergriffen gegen junge Frauen durch Migranten hat die dänische Kommune Thisted Maßnahmen ergriffen.

    Erst im November wurde in Thisted ein Krisenzentrum zur Flüchtlingsaufnahme gegründet. Seitdem wurden aber bereits viele Frauen durch Migranten sexuell bedrängt, wie der Sender TV2 berichtet. Die Übergriffe führten zunehmend zu Zusammenstößen zwischen Flüchtlingen und Einheimischen, bestätigte Lars Sloth, Ressortleiter Familie der Kommune. Insbesondere nachts fühlten sich junge Frazuen auf der Straße nicht mehr sicher. „Wir gestehen die Probleme ein“, sagte der Beamte.

    „Die hängen damit zusammen, dass viele junge Frauen durch die Flüchtlinge bedrängt und beleidigt werden, die die Stadt aufgenommen hat“, so Sloth.

    Als Reaktion hat die Kommune unter anderem ein Aufklärungsprogramm für die Zuwanderer beschlossen.  Vorgesehen ist, den Migranten die in Dänemark üblichen sexuellen Verhaltensweisen nahezubringen. Die Behörden hoffen, dass es weniger Konfliktsituationen geben werde, wenn die Migranten die hiesigen Tradition besser kennen.

    In der Silvesternacht waren in Köln eine große Anzahl  Frauen von überwiegend ausländischen Männern sexuell bedrängt worden. Bei der Polizei sind in den folgenden Tagen mehr als 500 Strafanzeigen eingegangen. Nach den Übergriffen in Köln, die weltweit für Empörung sorgten, soll die deutsche Polizei die Anweisung bekommen haben, von Flüchtlingen begangene Straftaten zu verschweigen. Auch aus Finnland und Schweden wurden sexuelle Übergriffe durch Migranten gemeldet.

    Themen:
    Migrationsproblem in Europa (1281)

    Zum Thema:

    Übergriffe in Köln waren organisiert – BKA-Chef
    Umfrage: Hauptschuld für Kölner Übergriffe trägt die Bundesregierung
    Kölner Silvesterschrecken: Fast alle Festgenommenen haben Migrationshintergrund
    Sexuelle Gewalt gegen Frauen durch Migranten an Silvester auch in Österreich
    Tags:
    Migranten, Dänemark
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren