07:08 18 November 2019
SNA Radio
    Mehdi Sanai

    Iran erwägt einseitige Aufhebung von Visumpflicht für russische Touristen

    © Sputnik / Sergey Kuznetsov
    Politik
    Zum Kurzlink
    71042
    Abonnieren

    Der Iran kann einseitig die Visumpflicht für russische Touristen aufheben, wie der Botschafter der Islamischen Republik in Russland, Mehdi Sanai, sagte.

    „Das ist ein ernsthafter Vorschlag. Wir werden darüber beraten und wir (die Botschaft, Anm. d. Red.) werden ihn mit Sicherheit unterstützen, damit als erstes die Visapflicht für Touristen wegfällt. Wir werden uns an das Außenministerium wenden“, sagte der Botschafter zu Journalisten.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    EU verschiebt Aufhebung der Iran-Sanktionen um zwei Wochen
    US-Soldaten in die Knie gezwungen – Iran zeigt Video von gestoppten US-Booten
    National Interest: Saudi-Arabien hat im Clinch mit dem Iran die schlechteren Karten
    Tags:
    Visumspflicht, Tourismus, Mehdi Sanai, Iran